Bosch VeroAroma 700 TES60759DE

Der Bosch VeroAroma 700 Kaffeevollautomat ist voll automatisiert und erweist sich dementsprechend als sehr benutzerfreundliche Kaffeemaschine. Bosch wählt auch bei diesem Modell ein edles Design. Die schwarze Bedienoberfläche kombiniert mit Elementen im gebürsteten Edelstahl lässt die Bosch VeroAroma 700 harmonisch und stilvoll wirken. Der Kaffeevollautomat weist viele Features auf, die überzeugen. Allerdings gibt es auch einige Kritikpunkte, deren Wertigkeit individuell zu bestimmen sind.

 

Ausstattung – Bosch VeroAroma 700

Bosch VeroAroma 700 TES60759DE Kaffeezubereitung

Wie bereits erwähnt, strahlt der Bosch VeroAroma 700 Kaffeevollautomat durch das gewählte Material im hochwertigen Glanz. Auch das Abtropfgitter, welches zum Abstellen von Tassen und Gläsern dient, wurde aus diesem Material hergestellt. Das könnte jedoch schnell zum Nachteil tendieren, denn die Oberfläche macht Kratzspuren nach einiger Zeit sichtbar. Hier muss der Einzelne entscheiden, ob darüber hinweg gesehen werden kann. Der Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 1,7 Liter und auch der Kaffeebohnenbehälter sind gut erreichbar und können bequem von oben befüllt werden. Die Abtropfschale signalisiert über einen elektronischen Sensor deren Füllstand. Die Bedienoberfläche ist über die gesamte Vorderseite ausgebaut und übersichtlich angeordnet. Die um den Display verteilten Tasten leuchten bei Knopfdruck blau auf. Auch das Tassenpodest wird stilvoll beleuchtet. Der integrierte Milchschlauch baumelt nicht in der Gegend herum, sondern wird mit einem Ansaugrohr verbunden und am Abtropfgitter befestigt.

Bedienung/Funktionen

Die Bedienung über die große Schaltfläche gestaltet sich kinderleicht. Alle Tasten sind selbsterklärend gekennzeichnet und auch über das Display erhalten Sie entsprechende Informationen. Praktisch erweist sich hier die Zubereitung von Kaffee- und Milchspezialitäten auf einen Tastendruck. Sie brauchen den Milchschaum also nicht separat zubereiten. Das wiederum kann sich bezüglich der individuellen Voreinstellung als Nachteil erweisen. Vor dem Brühvorgang kann man „nur“ die Tassengröße und Kaffeestärke bestimmen – alles andere ist indirekt über das Menü auswählbar. Das wird für den einen oder anderen womöglich bei der Zubereitung von Getränken mit Milchschaum nervig sein – aber auch hier wieder Ansichtssache.

Großes Lob erntet der Kaffeevollautomat von Bosch für das automatisierte Reinigungsprogramm, in welchem sogar sämtliche Teile des Milchsystems automatisch gesäubert werden. Des Weiteren sorgt die herausnehmbare Brühgruppe für einen hohen Hygienestandard und verhindert die Schimmelbildung im Gerät.

Fazit – Bosch VeroAroma 700

Abgesehen von den kleinen Mängeln, die die Bosch VeroAroma 700 für den Einzelnen aufweisen könnte, macht der Kaffeevollautomat einen sehr guten Job. Viele zufriedene Käufer sind auch nach längerem Gebrauch weiterhin von der Kaffeemaschine überzeugt und schwärmen über den perfekt zubereiteten Kaffee. Das ist dem integrierten Senso Flow System zu verdanken. Die Kaffeebohnen werden bei einer optimalen Brühtemperatur von 90 – 95° gemahlen und können so ihre Aromastoffe ganz entfalten. Während des Brühvorgangs werden die Kaffeebohnen außerdem über den AromaDouble Shot in zwei Schritten gemahlen und jeweils mit halber Menge gebrüht, weshalb sich weniger Bitterstoffe lösen. Ein sensationelles System mit überzeugendem Ergebnis.

Sind Sie überzeugt? Dann bestellen Sie den Bosch VeroAroma 700 Kaffeevollautomaten direkt auf Amazon*.

Vergleichen Sie auch andere Kaffeemaschinen:

KaffeevollautomatKaffeepadmaschine, Kaffeekapselmaschine oder Filterkaffeemaschine

Schauen Sie sich unseren persönlichen Test an! Erfahren Sie mehr über den Siemens TE503N01DE Kaffeevollautomaten EQ.5 macchiato in unserem Erfahrungsbericht.